Willkommen zurück, Gast!
Wir begrüßen auch unser neuestes Mitglied: Sayco Dearing

 
StartseitePortalSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Dreams will be

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht

Gast
Gast


BeitragThema: Dreams will be    So Nov 11, 2012 1:56 pm




"Ich will einmal ei berühmter Popstar werden.. ein Polizist ... ein reicher Mann mit Frau und 2 Kindern, und ein Hund muss auch dabei sein.. Ich will einmal eine Prinzessin sein, einen schönen Prinzen heiraten.."

Träume, süße kleine Träume. Wer kennt sie nicht auch? Als Kinder träumtest du davon eine Prinzessin zu sein, als Teenager davon einmal einem wundervollen Prinzen auf weißem Pferd zu begegnen und mit diesem durch zu brennen, und als Erwachsene willst du nichts weiter als endlich glücklich zu leben. Als alte Frau willst du vielleicht dein Leben erneut erleben, vielleicht einige Dinge anders machen als du sie angegangen warst, doch kannst du nicht.
Träume, sie verstecken sich in jeder Person, in jedem Herzen das schlägt, in jedem noch so kleinem Gedanken liegt ein klein wenig dieses Traumes, und wir Menschen handeln nicht, ohne an unsere Zukunft zu denken. Oder?

Paris, 6. August 2012, die Schule beginnt und es begeben sich die Schüler erneut in ein Jahr voller Ereignisse, Gefühle und Träume. Alte Bekannte, beste Freunde, doch auch neue Schüler treffen an der "école de rêve" an. Die Schule, die manch einen schon zum Verzweifeln gebracht hat, die manch einen schon zum strahlen gebracht hat, und manch einen schon verloren hat.
Wie der Name schon sagt, ist diese Schule keine gewöhnliche Schule, sondern eine, auf der man Träume verwirklichen kann. Ob nun das singen oder tanzen, das zeichnen oder malen, hier gibt es alles. Doch diese Schule ist auch nur eine Schule, sie wird von Cliquen eingenommen, Freaks werden ausgestoßen, Gothics verabscheut, die Beliebten angehimmelt und die Sportler bejubelt.

Einige Schüler schaffen das erste Semester noch nicht einmal, andere schaffen es so hart zu arbeiten das sie den Abschluss schon im ersten Jahr so gut wie in der Tasche haben. Andere wieder rum versuchen alles um weiter zu kommen, doch schaffen sie es nicht, und noch weitere kümmert es einfach nicht, was aus ihnen wird.

"Ob nun groß oder klein, dick oder dünn, ihr habt ein Recht eure Träume wahr zu machen, eure Träume werden immer in euch weiterleben, und ihr dürft nie daran zweifeln was ihr schaffen könnt. Ihr müsst es nur wollen. Ihr müsst euch ein Ziel setzten. Die Schule wird euch unterstützen, wird eure Talente fördern, doch ihr müsst die arbeit machen. Wir haben Kontakte, und es werden immer wieder Berühmtheiten kommen, die euch helfen wollen, unterstützten wollen, doch müsst ihr sie Überzeugen. Es liegt an euch ob ihr eure Träume verwirklichen werdet, oder später in einem dunklen Loch sitzt und heult...", so die Rede des Direktors. Er hat seinen Traum verwirklicht, ohne Hilfe, doch er hatte viele Hürden gelegt bekommen, bis er es geschafft hatte. Und deshalb gibt es diese Schule. Es war sein Traum, jungen Menschen zu helfen, ihre Träume zu verwirklichen, und diesen Traum hat er sich erfüllt.

Nun liegt es an dir, ob auch du deinen Traum verwirklichen willst, oder nur zusehen willst wie dein Leben an dir vorüber zieht. Ergreife die Initiative und trete ein, trete ein in eine Welt voller Liebe, Hass, Drama und vor allem ... Träumen.


Wichtige Links:
Das Forum
Die Regeln

Das Team:
Eric Leroy - Hauptadmin

© Kira von FormART



Nach oben Nach unten
 

Dreams will be

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Worlds of Dreams [Rollenspielforum]
» DIE SAAT DES ALIEN
» Zuletzt gesehen
» Hallo Dark Movie Dreams Gemeinschaft!!
» Der Sammler

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: 
 :: Partnerschaften :: Unsere Partnerforen
-